26. Ok­to­ber 2021

Be rea­dy for H2 - Le­gal Off­shore Day 2021 am 3. No­vem­ber 2021

Be rea­dy for H2 - Mit die­sem Vor­trags­mot­to be­tei­ligt sich LE­BUHN & PUCH­TA an dem Le­gal Off­shore Day 2021 der wab am 3. No­vem­ber 2021 in Ham­burg. Tref­fen Sie Dr. Jo­han­nes Trost und Dr. Mar­tin Lö­ge­ring und dis­ku­tie­ren Sie mit uns, wie sich die Rechts­la­ge auf den zu er­war­ten­den Boom für „grü­nen Was­ser­stoff“ recht­zei­tig ein­stel­len kann. Es gilt zu ver­mei­den, dass es zu ei­ner ähn­li­chen Si­tua­ti­on kommt wie beim man­geln­den Netz­aus­bau an Land, der die Off­shore-Windin­dus­trie nach­hal­tig aus­ge­bremst hat. Das tech­nik­be­zo­ge­ne ju­ris­ti­sche Re­gime ist tra­di­tio­nell so an­ge­legt, dass es be­kann­te (al­te) Sach­ver­hal­te zu re­geln ver­sucht, aber das muss nicht so sein. In­no­va­tio­nen und Recht kön­nen mit­ein­an­der ver­bun­den wer­den, und da­für wol­len wir mit un­se­ren Vor­trä­gen auf dem Le­gal Off­shore Day 2021 ei­nen Bei­trag leis­ten: An wel­chen Stel­len muss das gel­ten­de Ge­fahr­gut­recht re­for­miert und ge­öff­net wer­den, da­mit „grü­ner Was­ser­stoff“ in Deutsch­land ei­ne si­che­re, prak­ti­ka­ble und mo­der­ne Rechts­grund­la­ge er­hält?

Der wab Le­gal Off­shore Day fin­det zu­sam­men mit dem Work­shop zur Er­ar­bei­tung von Emp­feh­lun­gen für ei­ne rea­li­sier­ba­re Was­ser­stoff­wirt­schaft am 3. No­vem­ber 2021 von 10:00 - 16:30 Uhr im Ho­tel Ha­fen Ham­burg statt.

Zur An­mel­dung

wab Legal Offshore Day 2021

Dr. Jo­han­nes Trost

Rechts­an­walt, Part­ner

johannes.​trost@​lebuhn.​de
+49 40 374778 – 64

Dr. Mar­tin P. Lö­ge­ring

Rechts­an­walt, Sa­la­ry Part­ner,
Fach­an­walt für In­ter­na­tio­na­les Wirt­schafts­recht