12. Ja­nu­ar 2021

LE­BUHN & PUCH­TA – Kanz­lei auf Wachs­tums­kurs

LE­BUHN & PUCH­TA hat zum 1. Ja­nu­ar 2021 Dr. Sa­rah Gah­len, LL.M. (Lon­don) (37) zur Equi­ty Part­ne­rin er­nannt. Mit zwei Zu­gän­gen auf As­so­cia­te-Ebe­ne zum 1. Fe­bru­ar bzw. 1. März wird die So­zie­tät dann acht Equi­ty Part­ner, zwei Sa­la­ry Part­ner, ei­ne Coun­sel und acht As­so­cia­tes zäh­len.

Sa­rah Gah­len be­gann ih­re Tä­tig­keit als Rechts­an­wäl­tin im Jah­re 2015 bei LE­BUHN & PUCH­TA. Ihr Schwer­punkt liegt im ma­ri­ti­men Wirt­schafts­recht, ein­schließ­lich Schiffs­fi­nan­zie­run­gen und -trans­ak­tio­nen (Sa­le & Purcha­se) und des klas­si­schen Schiff­fahrts­rechts. LE­GAL 500 hat Sa­rah Gah­len als „Ri­sing Star“ auf dem Ge­biet des ma­ri­ti­men Wirt­schafts­rechts aus­ge­zeich­net und ih­re Ex­per­ti­se im Be­reich Schiffs­fi­nan­zie­run­gen und -trans­ak­tio­nen be­son­ders her­vor­ge­ho­ben.

„Die Er­nen­nung von Dr. Sa­rah Gah­len zur Equi­ty Part­ne­rin ist ein kla­res Be­kennt­nis für das Schiff­fahrts­recht, ei­ne tra­di­tio­nel­le Säu­le und welt­weit be­kann­te Stär­ke un­se­rer So­zie­tät“, so Dr. Ul­rich H. Stahl, Se­ni­or Part­ner bei LE­BUHN & PUCH­TA. „Wir wol­len in die­sem Be­reich nicht nur un­se­ren Füh­rungs­an­spruch be­haup­ten – son­dern auch wei­ter wach­sen.“